Sonntag, 13. Mai 2018

Seelenkinder

Einen wunderschönen guten Abend.

Ich habe es heute tatsächlich geschafft ein ganzes Buch zu lesen und will euch direkt davon erzählen:

Sarah Hilary - Seelenkinder
**** Worum geht´s? ****

In London werden in einem versteckten Bunker die Leichen von zwei Kindern gefunden.
Für Detective Inspector Marnie Rome beginnt eine Suche, die einige Jahre in der Vergangenheit beginnt und die Gegenwart direkt beeinflusst.
Als schließlich noch mehr Kinder verschwinden, muss sie sich beeilen den Fall zu lösen.

**** Rezension ****

Ja, ich weiß, die Inhaltszusammenfassung ist sehr knapp gehalten, aber jedes Mal wenn ich versucht habe mehr zu schreiben, hatte ich das Gefühl einfach zu viel zu schreiben.
Ich kannte die Thriller von Sarah Hilary vor diesem Buch nicht (und habe dann auch erst rausgefunden, das "Seelenkinder" bereits der zweite Thriller rund um Marnie Rome ist) und habe mich von dem interessanten Klappentext begeistern lassen.
Und ich wurde nicht enttäuscht!

Die Atmosphäre und die Spannung der Geschichte setzte direkt auf den ersten Seiten ein. Die Entdeckung der Kinderleichen in dem Bunker ist grausam, traurig und bedrückend und diese Stimmung wird ganz hervorragend rübergebracht von der Autorin.
Der Schreibstil ist einfach und leicht verständlich, aber gleichzeitig auch voller Details und schafft es so eine Spannung aufzubauen, die einen eine Seite nach der nächsten lesen lässt.

Die Figuren sind realistisch gezeichnet und die Anteile an eigentlicher Handlung ( also dem Kriminalfall) und den Hintergrundstories sind gut ausbalanciert, so dass der Kriminalfall immer deutlich im Vordergrund steht und die persönliche Entwicklung der Figuren gut durchdacht dargestellt wird, wodurch die Geschichte sehr realistisch und nachvollziehbar wird.

**** Fazit ****

Mein Fazit zu "Seelenkinder" ist kurz: das Buch ist unglaublich spannend, jede einzelne Figur agiert realistisch, die Handlungen sind logisch und greifen perfekt ineinander - ein wahnsinnig gut gelungener Thriller, der den Herzschlag erhöht, vor den Gefahren, die die Menschheit aufweisen kann.


Lasst uns über Dinos reden

Einen wunderschönen guten Morgen, als direkten Kontrast zum gestrigen Bilderbuch lasst uns doch heute mal über Dinos reden. Random House A...